TV Bretten

Willkommen bei der Handballabteilung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
TV Bretten Handball

Saisonabschluss der TVB-Handballer ohne Punktgewinn

Heimspiel gegen den TB Kenzingen endet 25:28

Das letzte Spiel der BWOL-Handballsaison für den TVB gegen den TB Kenzingen konnten die Süd-Badener mit 25:28 (12:14) für sich entscheiden. Für die Frage des Verbleibs in der BWOL war der Spielausgang für beide Mannschaften ohne Belang: bereits vorher stand fest, dass für beide Mannschaften das rettende Ufer in Form des 12. Tabellenplatzes (von 16) nicht mehr zu erreichen war. Damit werden die Handballer des TVB in der kommenden Saison wieder in der Badenliga spielen.

Das Spiel am Samstag im Grüner begann für die TVB-ler mühsam – erst ab der neunten Minute beim Stand von 2:5 mit beiden Treffern durch Schollmeyer fassten die Melanchthonstädter Tritt und konnten sich bis zur 21. Minute mit zwei verwandelten 7m-Strafwürfen durch Rudolf sowie Treffern von Schollmeyer, Hörandel, Burlakin und Albat auf 9:10 an die Gäste heranarbeiten.  Für die Übernahme der Führung reichte es dann allerdings doch nicht – im Angriff der Catak-Schützlinge fehlte zu häufig die notwendige Agilität – und Kai Rudolf auf der Brettener Rechts-Außen Position, sonst eine sichere Nummer in Punkto Tore, hatte gegen Kenzingens Torsteher Schiffner ein ums andere Mal kein Glück. Bis zum Seitenwechsel konnten für Bretten noch zweimal Jolibois sowie Eickmeier per 7m-Strafwurf einnetzen – beim Stand von 12:14 ging es in die Kabinen.

Weiterlesen...
 

TVB-Handballer gehen nach überzeugender Leistung leer aus

Auswärtsspiel gegen TV Plochingen geht unglücklich verloren

Mit einer ausgesprochen ansprechenden Leistung haben sich die TVB-Handballer beim TV Plochingen bei ihrem letzten Auswärtsspiel dieser Saison präsentiert - auch wenn die Punkte schlussendlich beim Endstand von 25:23 (10:13) an die Gastgeber gingen.

Vor dem Anpfiff hätte man befürchten können, eine ziemlich langweilige Handballbegegnung zu erleben – denn am vorletzten Spieltag der Saison ist für beide Mannschaften die Zukunft für die nächste Saison bereits entschieden: der TV Plochingen hat sich mit dem 6. Tabellenplatz ein respektables Ergebnis erarbeitet, während der TVB das Ziel Klassenerhalt nicht mehr erreichen kann und damit in der kommenden Saison wieder in der Badenliga antritt.  

Es zeigte sich aber sehr schnell, dass beide Mannschaften keineswegs gewillt waren, einen Pflichttermin hinter sich zu bringen. Vor allem die Melanchthonstädter zeigten sich ausgesprochen quirlig und hatten sich nach 10 Minuten und Treffern von Rudolf, Schunk, Jolibois und Zeller sowie zwei von Rudolf verwandelten 7m -Strafwürfen einen 4:6-Vorsprung erarbeitet. Und auch nach der Auszeit der Gastgeber in der 11.Minute gelang es dem TV Plochingen nicht, seiner Favoritenrolle gerecht zu werden – bis zur 23. Minute konnten die Gastgeber lediglich zum Stand von 9:9 ausgegleichen. Die jetzt fällige Auszeit für die Catak-Schützlinge erwies sich da als zielführender: der TVB traf in den letzten sechs Minuten der ersten Halbzeit mit Toren von Burlakin, Schollmeyer, Zeller und Schunk noch viermal und konnte sich so zum Halbzeitstand von 10:13 etwas von den Gastgebern absetzen.

Weiterlesen...
 

Bericht Abteilungsversammlung am 11.04.2016

TVB-Handball-Abteilung legt Fundament für Weiterarbeit
Conny Vallon und Martin Blaschke übernehmen als Team die Abteilungsleitung
 
Mit einer weiteren Abteilungsversammlung der TVB-Handballer am 11. April wurde der Prozess der Neuorientierung zum Abschluss gebracht. Nachdem die Zukunft des Handballs in Bretten ein Zeit lang auf der Kippe gestanden hatte, haben die etwa 50 Anwesenden nunmehr das Fundament für die Weiterarbeit beschlossen.
Hierzu gehörte zunächst die Entlastung des bisherigen Abteilungsleiters Steffen Klumpp sowie die Neuwahl eines Abteilungsleiterteams aus Cornelia Vallon und Martin Blaschke, was in allen Fällen einstimmig erfolgte. In dem neuen Team wird sich C.Vallon auf die Bereiche Senioren und Sponsoring konzentrieren, während M.Blaschke seine Schwerpunkte im Jugendbereich sowie in der Kommunikation im Verband hat.
Weiterlesen...
 

Jugendtrainer gesucht

Unsere Jugendabteilung braucht Unterstützung zur Verstärkung unseres Trainerteams. Hast Du Spaß und vielleicht schon etwas Erfahrung im Handballsport und Lust dies Kindern und Jugendlichen zu vermitteln? Interessiert? Sehr dringend benötigen wir Unterstützung im Trainerteam bei der Betreuung unserer männlichen D2- und C-Jugend.

Bitte melde Dich bei: Martin Blaschke per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. / Koordination Jugend JSG Kraichgau

 

Dringend gesucht !

Schiedsrichter oder Schiedsrichterinteressenten

Liebe Freunde des Handballsports,

die Handballabteilung des TV Bretten sucht für die kommende Runde dringendst Schiedsrichter oder Personen, die Interesse haben eine Schiedsrichterausbildung zu absolvieren.

Für das Pfeifen bekommt Ihr natürlich eine angemessene Aufwandsentschädigung!

1. Bundesliga Männer pro Spiel 500 €
1. Bundesliga Frauen pro Spiel 250 €
2. Bundesliga Männer pro Spiel 300 €
2. Bundesliga Frauen pro Spiel 80 €
3. Liga Männer pro Spiel 120 €
3. Liga Frauen pro Spiel 75 €
BWOL 35-60 €
BHV 24-50 €
Kreis 20-28 €

Zusätzlich leistet Ihr damit eine großartige Hilfe für die Handballabteilung des TV Bretten, die wir ggfls. auch entsprechend anerkennen würden. Solltet Ihr Interesse haben, dann meldet Euch bitte bei mir:

Martin Blaschke Mitglied der Abteilungsleitung TV Bretten Handball
Tel: 0177 / 3445286
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weiterführende Informationen zur Schiedsrichterausbildung findet Ihr auch auf der Internetseite des Badischen Handverbands http://www.badischer-handball-verband.de/ im Bereich "Schiedrichter".

 


Seite 1 von 15

Wichtige Termine

BaWü-Oberliga

Sa 30.04.16  19:30 Uhr
TV Bretten
- TB Kenzingen
Sporthalle im Grüner

Login


Hauptsponsor

klumpp

Danke

Ein herzliches DANKE an unsere Sponsoren und Gönner!

Ohne das großzügige Engangement wäre unser aufwendiger Spielbetrieb nicht zu realisieren.

Wir ermutigen unsere Fans, Freunde und Anhänger die Angebote und Dienstleistungen unserer Werbepartner aktiv zu nutzen.

Sponsoren

betsche.jpg
55 jahre bmw erfahrung.jpg
logo dietrich.jpg
stork.jpg